Datenschutz

Wie auf jeder Seite im Internet hinterlässt du auch auf unserem Server aus technischen Gründen einen unvermeidlichen Fußabdruck. Wir erklären dir, was uns dein Rechner beim Surfen alles mitteilt und was mit diesem Wissen passiert. 

Gleich zu Beginn versichern wir dir, dass wir deine Daten ausschließlich innerhalb der Vorgaben der gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten und ohne deine Zustimmung freiwillig an niemanden weitergeben! Allerdings sind bei Datenübertragungen im Internet wegen der höchst komplexen Technik Sicherheitslücken nie ganz auszuschließen und somit könnten Hacker deine Daten mitlesen – so wie bei jeder anderen Internetnutzung auch. Und wenn uns eine Rechtsvorschrift dazu zwingen sollte, Daten an Gerichte oder andere Kontrollbehörden weiterzugeben, so tun wir das selbstverständlich auch.

Verschlüsselte Übertragung

Wir verschlüsseln alle Daten, die dein Webbrowser an den Server unserer Homepage schickt oder von ihr empfängt, durch Anwendung des „Secure Hypertext Transport Protocol“ („HTTPS“). Die üblichen Browser zeigen in der Adresszeile an, wenn eine Webseite verschlüsselt mit ihnen kommuniziert. Manche Browser zeigen ein kleines, zugesperrtes Vorhängeschloss vor oder nach der Adresse („https://www.tanzkommune.net“), manche färben die Adresszeile grün ein und der Rest kennzeichnet die Verschlüsslung irgendwie anders. Die Online-Hilfe deines Browsers kennt sicher nähere Details dazu.

Zugriffsdaten

Der Betreiber unseres Servers protokolliert die Zugriffe auf die Seiten unserer Homepage und speichert sie in sogenannten „Logfiles“. Mit Hilfe dieser Zugriffsdaten werden lediglich Statistiken erstellt und der Aufbau der Homepage verbessert, damit unsere Seiten schneller reagieren. Der Serverbetreiber ist jedoch verpflichtet, die Logfiles auch im Nachhinein zu überprüfen, wenn ein begründeter Verdacht auf rechtswidrige Nutzung besteht. Im Logfile werden folgende Daten mitprotokolliert:

  • Besuchte Seite
  • Zugriffszeitpunkt
  • Übertragene Datenmenge (Bytes)
  • Adresse jener Seite, von der weg du hergekommen bist
  • Typ deines Webbrowsers
  • Betriebssystem deines Rechners
  • IP-Adresse deines Rechners zum Zugriffszeitpunkt

Personenbezogene Daten

Deinen Namen und deine Kontaktdaten verarbeiten und speichern wir lediglich, wenn du uns über ein Formular eine Nachricht schickst oder unseren Newsletter abonnierst. Deine Daten aus dem Kontaktformular speichern wir ein Jahr lang für Rückfragen. Deine Daten aus dem Newsletter-Abonnement verarbeiten und speichern wir, solange du unseren Newsletter beziehst. Sobald du das Abonnement kündigst, werden diese Daten gelöscht.

Cookies

Während du auf unserer Homepage surfst, werden sogenannte „Cookies“ in deinem Webbrowser gespeichert; das sind Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben. Der Server benutzt diese, um sich an deine Voreinstellungen erinnern zu können und die Darstellung der Seiten an das von dir benutzte Endgerät anpassen zu können (Smartphone/PC, Bildschirmgröße etc). Die von unserer Homepage gespeicherten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und liegen zudem auf deinem eigenen Rechner. Du kannst die Verwendung von Cookies in deinem Webbrowser ausschalten und dort schon gespeicherte löschen, aber dann wird sowohl unsere Homepage, als auch praktisch jede andere nicht mehr in ihrer vollen Funktionalität verwendbar sein. Meist sind die Webbrowser so eingestellt, dass sie beim ersten Besuch unserer Homepage fragen, ob du Cookies akzeptierst.

Unser Konto bei YouTube

„Wir unterhalten bei YouTube eine Onlinepräsenz um unser Unternehmen sowie unsere Leistungen zu präsentieren und mit Kunden/Interessenten zu kommunizieren. YouTube ist ein Service der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA.
Insofern weisen wir darauf hin, dass die Möglichkeit besteht, dass Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden. Hierdurch können gesteigerte Risiken für die Nutzer insofern bestehen, als dass z.B. der spätere Zugriff auf die Nutzerdaten erschwert werden kann. Auch haben wir keinen Zugriff auf diese Nutzerdaten. Die Zugriffsmöglichkeit liegt ausschließlich bei YouTube. Die Google LLC ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten

www.privacyshield.gov/participant
Die Datenschutzhinweise von YouTube finden Sie unter

Youtube In-Line Videos

Weil es in unserer Homepage um das Tanzen – also um Bewegung – geht, haben wir Videos eingebettet. Wir verwenden dafür das sogenannte „YouTube Plug-In“, das Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, zur Verfügung stellt.

Wir haben den erweiterten Datenschutzmodus des Plug-Ins eingestellt. Google gibt an, dass dadurch dein Browser beim Laden der Homepageseite mit dem Video lediglich ein kleines Standbild („Thumbnail“) des Videos von den YouTube-Servern lädt, aber sonst keine deiner Daten dorthin schickt.
Sobald du so ein Video auf unserer Homepage abspielst, nimmt dein Browser nochmals Verbindung mit den YouTube-Servern auf, lädt er das ganze Video und speichert er ein Cookie in deinem Browser ab, um Informationen über dein Nutzerverhalten zu sammeln. Siehe dazu auch den Punkt „Cookies“.
Wenn du gleichzeitig – beispielsweise in einem anderen Browserfenster – bei YouTube angemeldet bist, so verknüpft Google deine Video-Zugriffsdaten mit allen anderen Daten, die Google über dich kennt – mit allen damit verbundenen Vor- und Nachteilen. Wenn du das nicht möchtest, dann musst du dich von YouTube abmelden, bevor du ein Video auf unserer Homepage abspielst.

Weitere Informationen über den Datenschutz in YouTube stellt Google unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ zur Verfügung.

Deine “Betroffenenrechte” auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung

Dir stehen prinzipiell die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, dann wende dich bitte an:

Erich Haupt
Postanschrift: Lenaustraße 14, 4600 Wels, Austria
E-Mail: haupte@aon.at.

Wenn uns nicht eine Rechtsvorschrift zu anderem Handeln zwingt, werden wir deinem Begehren umgehend entsprechen.
Wenn du glaubst, dass wir deine Daten entgegen dem Datenschutzrecht verarbeiten oder wir deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst irgendwie verletzen, so hast du das Recht der Beschwerde bei der zuständigen Behörde. In Österreich ist das die Österreichische Datenschutzbehörde: Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel. +43 1 52152-0, E-Mail dsb@dsb.gv.at

September 28, 2020